AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

- im folgenden „SAS Onlineshopping" genannt -

1. Allgemeines/Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen von „SAS Onlineshopping“.
 
 2. Preise und Zahlungsbedingungen

Es gelten die auf den Internetseiten von „SAS Onlineshopping“  angezeigten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Verpackungs- und Versandkosten werden zuzüglich berechnet und dem Kunden rechtzeitig angezeigt. 

 „SAS Onlineshopping“  akzeptiert alle auf der Internetseite angegebenen Zahlungsarten. „SAS Onlineshopping“  stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Bestellbestätigung aus, die ihm in Textform per E-Mail übersandt wird.

Der Gesamtkaufpreis der bestellten Ware ist je nach gewählter Zahlungsart zahlbar.

Ist Vorauskasse gewählt, ist die Zahlung innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach Bestellabschluss zu leisten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Geldeingangs beim Verkäufer.

 

 3. Verpackungs- und Versandkosten

Verpackungs- und Versandkosten werden dem Besteller rechtzeitig vor Auslösen des Bestellvorganges bekannt gegeben.

4. Lieferzeit

Alle Artikel im Shop sind sofort lieferbar und auf Lager. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 Tage.

 

5. Nichtverfügbarkeit

Für den Fall der Nichtverfügbarkeit einer bestimmten Farbe, behält sich „SAS Onlineshopping“  vor eine  abweichende Farbe zu liefern.

 

6. Gefahrenübergang 
 
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt geht auf den Kunden über.

 6.1

 
Die Bilder in der Artikelbeschreibung sind nur Beispiele und können abweichen


 7. Zusatzbestimmung

Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.

8. Gerichtsstand

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten zwischen dem Kunden und SAS Onlineshopping der Sitz des Kunden.

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt angesehen